Allgemein,  B-Junioren,  News

Can Yilmaz rettet Punkt!

Eine Minute vor Schluss sicherte Can Yilmaz mit seinem 2:2 Treffer auf dem idyllisch gelegenen Neuhofer Kunstrasen im Hildesheimer Wald unserer U16 den ersten Auswärtspunkt beim 2:2 (1:0) bei der U17-Vertretung von BW Neuhof und sorgte dafür, dass unsere Jungs schon im 2.Spiel in Folge ohne Niederlage blieben und das erste Mal in dieser Saison auf einen einstelligen Tabellenplatz rutschten.

Das Spiel begann mit stürmischen Angriffen der Gastgeber, die unsere gute Abwehr  um den sicheren Keeper Ben Haß, der aus der C1 für den urlaubsbedingt fehlenden Stammkeeper Bjarne Böker eingesprungen war, abwehren konnte. Mit zunehmendem Spielverlauf wurden unsere Kicker auf dem ungewohnten Geläuf immer ballsicherer und erarbeiteten sich die ersten Chancen. In der 33.Minute konnte Arsalan Azimi seine bis dahin starke Leistung mit dem 1:0 krönen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber den Druck und konnten in der 48.Minute durch Christian Hunhoff ausgleichen. Jetzt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, der dann leider in der 78.Minute durch einen erneuten Treffer von Christian Hunhoff zm vorzeitigen 1:2 Rüchstand endete. Unsere Spieler ließen jedoch nicht die Köpfe hängen und warfen alles nach Vorne, so dass Can Yilmaz in seinem Punktspieldebüt eiskalt zum viel umjubelten 2:2-Endstand traf. Hervorragende Schwerstarbeit verrichtete Leo Ende, der als Linksaußen anfing und auch in der 2.Halbzeit im linken Mittelfeld seine Sache ausgezeichnet löste. Bei den Hamelner gab neben Can Yilmaz auch Ardar Urgulu sein Punktspieldebut.

Trainer Roman Klodnyckyj: Heute war sicherlich mehr drin, aber auch Neuhof hatte ebenfalls die eine oder andere große Chance gehabt, so dass wir mit dem Punkt zufrieden sind auch in Anbetracht der enormen Entwicklung unserer Jungs nach dem schwachen Start in den letzten Wochen. Unsere Trainingsbeteiligung ist sehr hoch und die Kameradschaft ist super!

JFV: Ben Haß-Steven Wagner, Arsalan Azimi, Bünjamin Cinakli, Adnan Abdullah, Diego Monatlvo, Ali Salameh, Leo Ende, Erdonit Niqi, Finn Wieneke-Eingewechselt: Tom Nettemann, Can Yilmaz, Yamen El Borji, Arda Urgulu, Samuel Schünemann-

Schiedsrichter: Jens Lange (Gronau): Sorgte mit klaren Anspachen und sofortigem Durchgreifen dafür, dass das Spiel stets fair lief

0:1 (33.) Arsalan Azimi

1:1 (48.) Lennart Hunhoff

2:1 (78.) Lennart Hunhoff

2:2 (79.) Can Yilmaz

sponsored by

#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie-& Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#Aequitas-Büro-Center-Hameln
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln
#Adesso Orange AG

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.