Stark gehalten: Kian
Allgemein

Kian rettet A2 das Unentschieden!

JFV II – JFV Union Bad Pyrmont: 2:2 (2:0)

Am Freitagabend vergab unsere A 2 in der zusammengefassten Kreisliga Holzminden/Hameln erneut eine Führung und kam zum Schluss nur zu einem fast schmeichelhaften Remis gegen die Gäste aus der Kurstadt.

Bis zur Pause lief dabei alles noch nach Plan. Hameln war dominant, aber ohne zu glänzen. Als Selwans Nachschuss nach Damirs Rechtsschuss nach 28 Zeigerumdrehungen und Joels strammer Linkshammer 6 Minuten kurz vor dem Halbzeitpfiff die beruhigende 2:0-Pausenführung ergaben, wähnten sich die JFV-ler schon dem dritten Saisonsieg nahe. Coach Koalas mahnende Worte zur Pause brachten aber nichts und eine Abwehrsorglosigkeit nur 3 Minuten nach Wiederanpfiff brachte Union wieder ins Spiel. Nun war es vorbei mit der Hamelner Herrlichkeit, denn in Hamelns vorher schon statischer und ungefährlicher Offensive tat sich überhaupt nichts mehr. Kaum ein Ball konnte mehr sicher gemacht werden, die Zweikämpfe gewannen nur noch die Orangen von der Emmer. Auch der Rest der Hamelner Reds schaltete fortan auf den Passiv-Modus um, so dass es nur noch eine Frage der Zeit war, bis Pyrmont zum Ausgleich gelangen würde. Dass dies erst rund Minuten vor Schluss der Fall war, lag zu allererst am aufmerksamen und zusehends resoluteren Kian zwischen den JFV-Pfosten, der diesmal hielt, was zu halten war. Chapeau! Gegen die ab Minute 48 immer stärker werdenden Pyrmonter hielten in der zweiten Spielhälfte sonst eigentlich nur noch Cagdas, Levi und der seit Wochen in starker Form befindliche Tim mit Verve dagegen. Das war an diesem Septemberabend deutlich zu wenig.

Sponsored by

#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie-& Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#Aequitas-Büro-Center-Hameln
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln
#Adesso Orange AG

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.