Kamil & Afrim
Allgemein

8:0: A1 verschafft sich Luft!

A-Jugend-Landesliga: JFV I – SV Ramlingen/Ehlershausen: 8:0 (2:0)

Am vergangenen Samstag gastierte die A-Jugend vom SV Ramlingen-Ehlershausen bei unserer U-19 am Piepenbusch in Halvestorf. Bereits in der 2. Minute sorgte Neuzugang Juan Miguel Kolanowski für den Traumstart und erzielte mit einem schönen Schuss per Volley in die lange Ecke die Führung. In der 15. Minute netzte Afrim Sejdijaj nach einem schönen Angriff und guter Hereingabe von Kamil Jermakowicz zum 2:0. Weitere Chancen wurden leider ausgelassen, sodass es mit diesem Ergebnis auch in die Halbzeitpause ging. In der 50. und 72. Spielminute schnürte Hasan Yanalak einen Doppelpack und erhöhte mit seinen beiden Treffern auf 4:0. In der Schlussviertelstunde hatten die Jungs nochmal richtig Lust und trafen zum 5:0 (Afrim Sejdijaj 77.) 6:0, 7:0 (Juan Miguel Kolanowski, 83., 85.) und 8:0 – (Lorenco Rebic, 88.) Endstand.

Trainer Julian Seifert: „Mit dem Ergebnis sind Sven und ich natürlich absolut zufrieden. Nach dem nicht so erfolgreichen Start in die Rückrunde haben wir einige Veränderungen vorgenommen, die scheinbar Wirkung gezeigt haben. Wir haben heute keine Torchance des Gegners zugelassen und haben das Spiel absolut dominiert. Mit der Chancenverwertung sind wir trotzdem nicht ganz glücklich, da lassen wir immer noch viel zu viel liegen. Nächste Woche geht es gegen Bemerode, da müssen wir wieder so auftreten und dürfen uns auf keinen Fall von diesem Ergebnis leiten lassen. Danke heute an Karsten Kallmeyer, der als Stadionsprecher fungiert hat und damit den Jungs auch eine besondere Wertschätzung entgegengebracht hat!“

sponsored by

#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie-& Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#Aequitas-Büro-Center-Hameln
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln
#Adesso Orange AG

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.