A-Junioren,  Allgemein,  News

Heimpremiere der A2 misslingt


Fr 10.09. JFV Hameln II – JSG Saale-Ith 0:3 (0:2)
Zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison hatte unsere A2 die Ostkreiskicker der JSG Saale-Ith zu Gast. Zu Beginn der Partie merkte man der Zwoten an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Spielerisch zwar überlegen, spielte man sich aber keine zwingenden Torchancen heraus. Und so kam es, wie es kommen musste. Einen gravierenden Fehler in der JFV-Hintermannschaft nutzen die Gäste in der 12. Minute eiskalt aus. 0:1! Acht Minuten vor der Halbzeit dann das 0:2. Die Roten verloren im Spielaufbau leichtfertig den Ball, die Zweikämpfe wurden nur halbherzig angenommen, Querpass und es klingelte im Heimkasten.
Auch in der zweiten Halbzeit war unser Team spielerisch das stärkere, allerdings fehlte offensiv die Durchschlagskraft. Salzhemmendorf war stets über lange Bälle gefährlich. Lediglich 2-3 herausgespielte Chancen im ganzen Spiel sind eindeutig zu wenig für uns. Die größte davon hatte Philipp Sonntag, seinem Schuss stand aber der Pfosten im Weg. In der 65. Minuten war dann das Spiel gelaufen. Saale-Ith traf zum 0:3. Keeper Alexandru-Florin Andrica verhinderte gar eine höhere Niederlage. So hielt er in der 75. Minuten einen Strafstoß. Beste Spieler im Heimteam waren Haval Kemal Khalil und Vincenzo Bartolillo.
Fazit: Unser Team kann in der Bezirksliga mithalten, leistet sich aber zu viele individuelle Fehler und macht damit den Gegner stark. Trotz Unterstützung aus A1 war es offensiv viel zu wenig!

supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#Aequitas-Büro-Center-Hameln
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.