Allgemein,  C-Junioren,  JFV TV

C2 startet mit Auswärtserfolg

Am gestrigen Tag gewann die C2 ihr erstes Punktspiel gegen den JFV Bad Nenndorf mit 4:2 (Halbzeit 3:1).

Die Jungs haben auf ganzer Linie geglänzt und sich den Sieg verdient.

Erwähnen muss man auch, dass man sehr gute Unterstützung aus der C1 bekommen hat – Jan Radetzki war offensiv nicht zu halten und an allen Toren beteiligt. Die Sattelfeste Abwehr um „Neukapitan“ Justus Feldmann hat wenig zugelassen und war immer bereit sich den Angriffen der Bad Nenndorfer zu wehren.

Für das 1:0 in der 16. Minute haben die Jungs den Ball gut über die sechser von der linken Seite auf d vollzogen wonach Jan auf der rechten Seite bis zur Grundlinie durchlief und Frederic Barner am Fünf-Meterraum bediente. Freddy ließ sich von seinem Gegenspieler und setzte zum Flugkopfball gegen die Laufrichtung des Keepers an – mit Erfolg – der hat gepasst.

Nach einem Abwehrfehler und dem konsequenten Pressing belohnte sich Jan selber und haute den Ball mit gefühlten 100 Km/h in die Maschen, nichts zu halten für den Keeper der Gäste.

Nach dem wir uns anschließend ein paar Unachtsamkeiten im Spielaufbau leisteten, hat der Gegner in der 26.Minute eine Konterchance zum 2:1 genutzt – das war gut und schnörkellos ausgespielt.

Dann aber wieder wir – nach einem, vom eigenen Abstoß durchgespielten Spielzug war es wieder Jan, der das Spielgerät in der 29. Minute zum 3:1 in die Maschen schob. Derijon Nikqi stand verdächtig im Abseits und legte überlegt ab, sodass Jan nur noch einschieben musste.

Nach der Halbzeit wurde das Fußballspielen auf der Hamelner Seite eingestellt, sodass der Gegner ein wenig Oberhand gewonnen hat.

Trotzdem ist es uns gelungen, wieder nach einem Abwehrfehler und dem Aggressiven stören und dem Querpass von Jan, durch Falk den 4:1 Treffer zu erzielen. Nach dem der JFV B N in der 58. Minute zum 4:2 traf haben sich die Jungs nochmal gerüttelt und wollten den Sieg unbedingt verteidigen, das ist gelungen – zwar wurde das Fußball spielen eingestellt – dennoch konnten wir dann den ersten Sieg im ersten Spiel verzeichnen.

Zum Siegerteam gehören: Constantin, Remi, Justus, Noah, Paul, Luis, Freddy, Alex, Edon, Falk, Jannis, Derijon, Jan, Lex, Adijon und Lennart (Ben, Jan-Luca, Julien, Adrian, Sami, Arsalan und Imad)

Kommendes Wochenende spielen wir in der Akademie von Hannover 96 gegen die 2009er von 96.

supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#AEQUITAS GROUP
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.