A-Junioren,  Allgemein,  News

Gruselfussball der A2 in Barsinghausen Sa 21.08. Bache United – JFV Hameln II 4:1 (3:0)

Freunde des gepflegten Gruselns wären ganz auf Ihre Kosten gekommen. Beim Anblick zumindest der 1. Halbzeit lief es einem eiskalt den Rücken runter. Grusel-Autor Stephen King schien das Drehbuch für das Spiel gegen den Kreisligisten geschrieben zu haben und hatte ganze Arbeit geleistet. Keine Laufbereitschaft, keine Einsatzbereitschaft, kein Zweikampfverhalten, kein Spielwitz…
In die Halbzeitpause ging es dann mit einem mehr als verdienten 0:3-Rückstand und nicht einem abgegebenen Torschuss und vermutlich auch keinem gewonnenen Zweikampf!
Nach einem Halbzeitdonnerwetter lief es in der 2. Hälfte etwas besser. Das Spiel wurde ausgeglichener gestaltet und auch die „JFV-Zwote“ kam zu einigen Torchancen. Spielerisch war an diesem Tag zwar viel Luft nach oben, aber der Willen stimmte zumindest in der 2. Halbzeit. Den Ehrentreffer für den JFV erzielte Luca Groß zwei Minuten vor dem Abpfiff. Ein Dankeschön gilt es an B1-Leihgabe Liam Carlos Stierand auszusprechen, der die Niederlage mit einigen Paraden in Grenzen gehalten hat.
Fazit: Ein gebrauchter Nachmittag aller Feldspieler. Hoffentlich ein einmaliger Ausrutscher.

supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#AEQUITAS GROUP
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.