Pechvogel Jaden
B-Junioren

Viiiiiel Luft nach oben

B1 siegt 4:1 in Bodenwerder/Pechvogel Jaden bricht sich den Knöchel

Durch Tore des agilen Jay (2), Knipser Jannik und des plötzlich torgefährlichen Abdin gewannen unsere B1-Jungs am Mittwochabend beim Kreisligisten JSG Bodenwerder/Rühle/Kemnade verdient und ungefährdet mit 4:1 (2:1).
Ein fußballerisches Bein rissen sich die Spieler vor Keeper „Peppi“ Dutschke aber keineswegs aus und verwickelten sich durch langsames und ungenaues Kombinationsspiel immer wieder unnötig in Zweikämpfe, wodurch die Gastgeber phasenweise besser zur Geltung kamen, als sie es es sich vielleicht vor dem Spiel vorgestellt hatten. Quasi vor der Haustüre von Neutrainer Marco Jung in dessen Wohnort Bodenwerder offenbarten unsere Jungs an der Poller Straße noch viele taktische Unzulänglichkeiten, die von mangelhaften lohnenden Laufwegen negativ verstärkt wurden. Nicht von ungefähr sprach der neuen Chefcoach seiner Truppe am Zeugnistag zu Recht eine mangelhafte Tagesnote aus.
„Wo Landesliga drauf steht, ist momentan noch lange nicht überall Landesliga drin“. Mit dieser ernüchternden Erkenntnis reisten denn auch unsere JFV-Cracks mit ein wenig gedämpfter Stimmung nach dem Spiel nach Hause, zumal zu allem Überfluss auch noch Innenverteidiger Jaden im Zweikampf einen Knöchelbruch davon trug und nun knapp 2 Monate auszufallen droht. Gute Besserung, Jaden!

supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#AEQUITAS GROUP
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.