A-Junioren,  Allgemein,  News

A2 siegt beim Bezirksligisten FC Springe mit 1:0

Das erste Auswärtspiel bestritt die neue A2 am Samstag Nachmittag beim FC Springe.
Von Beginn an präsentierte sich die Truppe um Käpt’n Tom Branske hellwach und schnürte die Gastgeber die ersten 15 Minuten in die eigene Hälfte ein. Trotz 2-3 guter Chancen blieb der Torerfolg leider aus. Im Anschluss gestalteten die sehr robusten Deister-Kicker das Spiel ausgeglichener. Die erste Großchance hatte Tom Branske in der 27. Minuten. Im 1 gegen 1 blieb der gegnerische Goalie jedoch der Sieger. Glänzend reagiere dieser auch beim gut getretenen Freistoß von Adam Nader. Besser machte es dann Wisam Shivan in der 45. Minute. Sein Freistoß aus gut 23 Metern schlug unhaltbar im Gehäuse der Gastgeber ein.
Nach der Pause versuchte Springe den Druck zu erhöhen. Allerdings hielten unsere JFV-Kicker weiterhin sehr gut dagegen. Die wenigen guten Chancen vereitelte Schlussmann Alexandru-Florin Andrica, der auch viel Ruhe und Sicherheit auf seine Vorderleite ausstrahlte. Die größte JFV-Chance der 2. Halbzeit hatte Jakob Sujka, der sich stark im gegen 2 Verteidiger durchsetzte, aber das Spielgerät nur an die Latte setze.
Fazit: Gegen einen etablierten Bezirksligisten gelang ein nicht unverdienter Auswärtssieg. Spielerische und kämpferische Fortschritte sind klar zu sehen. Aus einer guten Mannschaftsleistung ragten Philipp Sonntag und Rui Costa Neto heraus!

Supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#AEQUITAS GROUP
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.