C-Junioren,  News

U15 schlägt Hemmingen mit 4:0

Die C1 des JFV Hameln besiegte im Flutlichtspiel am Dienstag Hemmingen mit 4:0. Damit hat die Mannschaft von Lehnhoff/ Scholz nach fünf Spielen 10 Punkte und befindet sich auf dem 3. Tabellenplatz in der Landesliga.

Die erste Halbzeit begann sehr hektisch von beiden Teams, sodass früh schon auf beiden Seiten die ersten Torchancen entstanden. Diar Berisha konnte aber in der zehnten Minute die Hamelner in Führung bringen. Durch die schwierigen Bedingungen (Platz und Wetter) blieb das Spiel aber lange offen. Nach einer guten Kombination über den rechten Flügel, an deren Ende Kimi-Liam Howanietz den Ball quer legte, erhöhte Jaden Sudermann auf 2:0, welches auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Die zweite Hälfte begann ähnlich wie die erste, beide Mannschaften versuchten weiter Akzente zu setzen, doch die Hamelner machten durch einen Distanzschuss von Lukas Dönnecke alles klar. Den Schlussstrich setze dann wieder Jaden Sudermann und besiegelt den Endstand von 4:0. ,,Wir sind sehr zufrieden mit dem Auftreten der Mannschaft heute, das war uns sehr wichtig nach dem schlechten Auftritt in Calenberg. Der Sieg war wichtig für unsere Tabellenlage in der Staffel, nun hoffen wir dass wir die nächsten Spiele ähnlich absolvieren können.‘‘ so die beiden JFV Trainer.

supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#AEQUITAS GROUP
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Malerbetrieb Gutaj B.
#Marktkauf Hameln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.