A-Junioren,  News

A1 holt drei wichtige Punkte gegen JSG Anderten/Ahlten

Am Freitagabend waren die A1-Junioren zu Gast bei der JSG Ahlten/Anderten. In einem starken Spiel konnte sich die Hasani-Elf mit einem 4:0 belohnen.

Die Partie zwischen den beiden Landesligisten begann direkt mit einem Tor für den JFV: In der 4. Minute traf Julian David nach einem langen Freistoß von Silas Bödecker zur 1:0-Führung. Die Hamelner machten von Beginn an Druck und spielten sehr konsequent, sodass das zweite Tor nicht lange auf sich warten ließ. In der 10. Minute netzte Kevin Raudzis nach Vorarbeit von Cihan Cetin zum 2:0 ein. Nach mehr als 20 Minuten Torlosigkeit war es erneut Kevin Raudzis, der per elegantem Lupfer über den Keeper der Gastgeber in der 36. Minute zum 3:0 traf. Das letzte Tor der ersten Halbzeit und des Spiels machte dann noch einmal Julian David, der nach einem verunglückten Abstoß des Ahltener Torhüters den Ball direkt vor die Füße bekam und in der 43. Minute zum 4:0 Halbzeitstand einschieben konnte. Die zweite Halbzeit gestaltete sich etwas ruhiger und weniger torreich, die A1 schaltete einen Gang zurück, verwaltete geschickt und setzte nur noch punktuelle Nadelstiche um die wichtigen drei Punkte zu sichern.

„Wir haben heute ein richtig gutes Spiel gemacht und vor dem gegnerischen Tor endlich mal unsere Chancen genutzt. Jetzt haben wir eine kleine Verschnaufpause, in der wir Positives und Negatives aus den letzten Partien herausarbeiten wollen,“ kommentierte Cheftrainer Hasani den Ausgang des Spiels.

supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#AEQUITAS GROUP
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Gutaj B. Malerbetrieb
#Marktkauf Hameln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.