Kreis in Alfeld
B-Junioren,  News

1:4-Pleite in Alfeld

B2 völlig indisponiert an der Leine

Am Samstagnachmittag leistete sich unsere B2 leider eine völlig indiskutable Darbietung in der Bezirksliga beim Auswärtsspiel beim SV Alfeld. Die mit fast ausschließlich Spielern des jüngeren Jahrganges angetreten Gastgeber zeigten unseren pomadig und fast durchweg uninspiriert aufgetretenen Spielern um den wenigstens bemühten Kapitän Tolga Demircan, wie man mit Leidenschaft, Begeisterung und Aufopferungsbereitschaft ein Spiel gewinnen kann, auch wenn man jünger und dabei fußballerisch vielleicht in etwa gleichwertig ist.

Schon zur Pause, als der gute Felipe Dutschke im Tor der Blau-Roten mit dem Halbzeitpfiff den ersten Gegentreffer hinnehmen musste, hätten unsere Jungs mit 0:5 zurückliegen können. In der zweiten Halbzeit schraubten die Grün-Weißen im tollen Hindenburgstadion den Spielstand dann auf ein hochverdientes 4:1, bei dem lediglich Tolga 6 Minuten vor Schluß mit der einzig echten JFV-Chance Ergebniskosmetik betreiben konnte.

Nach den ersten 2 Spielen stehen unsere Jungs, die auf dem Feld leider genauso nett sind wie im richtigen Leben, ohne einen einzigen Punkt da. Wenn sich an der Grundeinstellung in Sachen Aggressivität auf dem Platz nicht bald etwas ändert, wird dies noch lange der Fall und der Klassenerhalt absolutes Wunschdenken sein.

Richtig positive Benotungen konnte sich diesmal nur Keeper Felipe erarbeiten.

supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#AEQUITAS GROUP
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Gutaj B. Malerbetrieb
#Marktkauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.