Allgemein,  C-Junioren,  News

C1 startet mit einem 5:1 in die Testspiel-Phase

Am gestrigen Nachmittag bestritten die Jungs und Mädels von Trainer Axel Lehnhoff und Nico Scholz ihr erstes Testspiel nach der Corona-Pause. Gegen die U14 vom HSC Hannover ging die Partie auch richtig flott zur Sache, wobei die Gäste den besseren Start erwischten und in der 11. Minute in Führung gingen. Nach dem Rückstand hat unsere Mannschaft noch eine Schippe draufgelegt und innerhalb 10 Minuten 2 Kopfballtore erzielt, beide durch Lucas Dönecke. Kurz vor der ersten Pause (gespielt wurde 3-mal 30 Minuten), erhöhte Janik Stolpe auf 3:1.

Im zweiten Drittel entwickelte sich eine umkämpfte Partie, die sich meist in Höhe der Mittellinie abspielte. Die Gäste hatten mehr Ballbesitz und konnten auch spielerisch und läuferisch gut mithalten. Chancen waren auf beiden Seiten an einer Hand abzuzählen, wobei die beste von Jay Ashton der gut aufgelegte gegnerische Torwart super entschärfte.

Im dritten Abschnitt ließen die Kräfte bei den Jungs vom HSC etwas nach, so dass Felix Mädchen und Diar Berisha zum verdienten 5:1 Sieg erhöhen konnten.

Leider wurde die Partie von einer schweren Verletzung seitens eines HSC-Spielers getrübt.

Der JFV Hameln wünscht gute Besserung.

supported by

#Elithera Reha-und Gesundheitszentrum
#Sparkasse Hameln-Weserbergland
#Kaspar Karosserie- & Lackierzentrum
#Barbarossa-Klinik
#AEQUITAS GROUP
#HaMix GmbH
#Meisterstück-HAUS
#Gutaj B. Malerbetrieb

#Marktkauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.