Allgemein

Erste Premiumsponsoren für den JFV Hameln

Der JFV Hameln hat mit der Sparkasse Hameln-Weserbergland, dem  Karosserie- und Lackierzentrum Kaspar und der BARBAROSSA-Klinik GmbH & Co. KG drei neue Premiumsponsoren für die Nachwuchsförderung in Hameln gewonnen.

„Alle drei sind von dem Schritt der Bündelung der Kräfte in Hameln und deren Umsetzung überzeugt. Daher haben sich die drei genannten Unternehmen erfreulicherweise schnell entschieden, uns bei dem Weg der Nachwuchsförderung in Hameln-Pyrmont unterstützend zu begleiten“, so der JFV-Sponsoring-Verantwortliche Karsten Kallmeyer.

Der neu gegründete JFV Hameln startet in der nächsten Saison mit 13 Jugendmannschaften in den Altersklassen U19 bis U12. „Insbesondere in der Anfangsphase sind zahlreiche Neuanschaffungen zu tätigen. Das fängt bei Trikots an und geht bei Trainingsmaterialien weiter. Daher sind wir natürlich sehr erfreut über das Vertrauen aller drei Sponsoren auch und gerade in dieser wirtschaftlich nicht einfachen Corona-Zeit“.

So wie es derzeit aussieht, wird der JFV Hameln bei einem Abbruch in den oberen drei Altersklassen jeweils eine Mannschaft in der Landes- und Bezirks- und Kreisliga stellen.

„Wir freuen uns sehr auf den Start. Unser Ziel ist, dass einerseits die Kinder und Jugendlichen in Hameln in hohen Spielklassen spielen können, ohne dafür nach Hannover, Barsinghausen oder Paderborn fahren zu müssen. Andererseits wollen wir die Breite fördern und möglichst vielen Jugendlichen Spaß am Fußball vermitteln“, so Sebastian Böhning, sportlicher Leiter der C- und D-Jugend. „Ich denke der Anfang ist vielversprechend. Jetzt sind wir gefordert, die Jugendlichen, die Voraussetzungen und den Verein Schritt für Schritt weiterzuentwickeln. Und vielleicht gelingt es uns ja noch den einen oder anderen weiteren sportbegeisterten Unterstützer für unserem neuen Weg zu gewinnen…“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.